die H.O.P.E. app

Die H.O.P.E. App wird deine Klimaschutz-Abenteuer-Lernapp. Die erste Version ist fast fertig. Derzeit sind wir in der Alphaphase und laden dich zu der Betaphase ein. In der App bricht Jimmy die Menschheitsaufgabe Klimaschutz herunter auf kleine Handlungen, die Spaß machen und die leicht in deinen Alltag zu integrieren sind. Die App besteht aus H.O.P.E. Modulen, die jeweils einen Lebensbereich abdecken. Sie unterteilt die Zeit in H.O.P.E. Seasons. In dieser Zeit kannst du Klima-Challenges ausüben und über klimafreundliche Aktivität Belohnungen & Auszeichnungen sammeln. Schauen wir uns den Inhalt der App einmal kurz an:

module

H.O.P.E. ist die erste ganzheitliche Klimaschutz-Abenteuer-App. Du kannst dich in jedem Lebensbereich auf das Abenteuer Klimaschutz einlassen. Dafür ist die App in Module unterteilt. Jedes Modul spiegelt einen deiner Lebensbereiche wieder. Willst du schmecken, wie lecker Klimaschutz sein kann, dann lass dich durch das Modul „Ernährung inspirieren. Musst du irgendwohin, schnapp dir das Modul Mobilität. Willst du Infos zu klimafreundlichen Produkten, stöbere im Modul „Einkaufen“. Lust, deinen Urlaub klimafreundlicher zu erleben? Dafür ist das Modul Reisen gedacht. Das Prinzip ist schnell verstanden!

Info an der Stelle: Wir sind ein kleines Start-Up und können nur eine Aufgabe nach der anderen bewerkstelligen. Folgende Module sind derzeit in der Betaversion verfügbar: „Mobilität“, „Ernährung“ und „Freunde“. Ah – fast vergessen! Das Freundemodul ist ein besonderes, denn da kannst du dich über all deine Erfolge und Heldentaten mit deinen Freunden austauschen und dich mit ihnen challengen.

challenges

Wir alle lieben es, uns zu challengen. Besonders wenn wir erfahren, wie wir über uns hinauswachsen können. Jedes H.O.P.E. Modul ist voller Challenges. Ein bunter Blumenstrauß. Such dir deine Lieblingschallenge aus! Setze dir das Ziel, dich nächsten Monat klimafreundlicher fortzubewegen. Dann verfolge deinen Fortschritt und den deiner Freunde. Erfüllte Challenges machen dir bewusst, was du geleistet hast. Jimmy feiert dich dafür, wie er dich für alles feiert, was du Klimafreundliches tust: über Belohnungen und Auszeichnungen.

belohnungen

Für erreichte Challenges gibt es Auszeichnungen. Werde z. B. Suppen-Klimaheld, März-Klimaheld oder Fahrradheld! Aber nicht nur erfüllte Challenges werden belohnt; jede noch so kleine klimafreundliche Tat belohnt Jimmy mit Punkten: H.O.P.E. Points. Das ist eine Art Währung in der App. Damit kannst du im ersten Schritt neue Outfits für Jimmy holen: sogenannte Jimmix. Rüste deinen Jimmy mit einer Taucherbrille, einem Fahrrad – oder einfach einem neuen Lächeln aus.

Aber der spielerische Wert dieser Punkte ist nicht alles. Du kannst deine H.O.P.E. Points am Ende einer H.O.P.E. Season umwandeln in die Unterstützung von Klimaschutz-Projekten. Mehr dazu im vierten und letzten H.O.P.E. Prinzip: den H.O.P.E. Seasons.

H.O.P.E. seasons

Die Zeit in der H.O.P.E. App wird in Seasons eingeteilt. Eine Season dauert 3-4 Monate. Das ist der Zeitraum, in dem du die Möglichkeit hast, dich in deiner Klimafreundlichkeit zu entwickeln und dadurch Punkte zu sammeln. Und das, während du dich gleichzeitig mit deinen Freunden challengst und Spaß hast. Am Ende einer H.O.P.E. Season findet eine Klimaschutz-Party statt. Mit Musik. Und Konfetti. Und einer Welle von Klimaschutz-Maßnahmen. Denn Hope, Jimmys weibliche Mitstreiterin, sammelt über die gemeinnützige Organisation HOPE4EARTH Spenden. Und dieser Spendentopf wird am Ende einer H.O.P.E. Season an Klimaschutz-Projekte ausgeschüttet. Und du mit deinen H.O.P.E. Points bist es, der entscheidet, an wen dieser Topf geht. Alle Infos dazu findest du hier: https://HOPE4.EARTH

neugierig?

Jetzt bist du bestimmt neugierig, welche Module es in der H.O.P.E. App so gibt und was du da erleben kannst, oder?!